Naturliebhaber und Abenteurer aufgepasst! Niederösterreich lädt mit einer Vielzahl an Campingmöglichkeiten ein, die zum Entspannen und Entdecken einladen. Von idyllischen Seenlandschaften bis hin zu malerischen Waldgebieten finden Sie hier die perfekten Plätze, um dem Alltag zu entfliehen und die Schönheit der Natur zu genießen.

Egal ob Sie mit dem Campingbus, Wohnwagen oder Zelt unterwegs sind, die Campingplätze in Niederösterreich bieten für jeden Geschmack etwas. Ob Sie es lieber komfortabel, mit Stromanschluss und Sanitäranlagen mögen oder naturnah auf einem einfachen Stellplatz campen möchten, hier finden Sie das Richtige.

In diesem Blogartikel nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die besten Campingplätze Niederösterreichs. Wir stellen Ihnen beliebte Anlaufstellen vor, aber auch verborgene Juwelen, die noch nicht so bekannt sind. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie den perfekten Ort für Ihren nächsten Campingurlaub!

Campingplätze Niederösterreich: Was Sie wissen müssen

In Niederösterreich finden Sie Campingplätze für jeden Geschmack und jedes Budget. Ob Sie mit dem Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt unterwegs sind, hier finden Sie den perfekten Platz für Ihren Campingurlaub.

Die meisten Campingplätze in Niederösterreich sind gut ausgestattet und verfügen über moderne Sanitäranlagen, Stromanschlüsse und WLAN. Viele Campingplätze bieten auch zusätzliche Freizeitmöglichkeiten wie Spielplätze, Schwimmbäder oder Restaurants.

Die Camping-Saison in Niederösterreich dauert in der Regel von April bis Oktober. In den Sommermonaten kann es auf den Campingplätzen allerdings etwas voller werden.

Die schönsten Campingplätze Niederösterreich

Die schönsten Campingplätze Niederösterreich

Aktiv Camp Purgstall

Der Campingplatz Purgstall ist ein idyllischer Rückzugsort inmitten der Natur Niederösterreichs. Umgeben von grünen Wäldern und malerischen Landschaften bietet dieser Campingplatz die perfekte Kulisse für einen erholsamen und zugleich abenteuerlichen Urlaub. Im dazugehörigen Ferienpark kommen Abenteuerlustige jeden Alters auf ihren Geschmack.

Mit modernen Einrichtungen und einer Vielzahl von Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Angeln ist für jeden etwas dabei. Entdecken Sie die Schönheit der Umgebung und genießen Sie unvergessliche Tage unter freiem Himmel auf dem Campingplatz Purgstall.

Terrassen Camping Traisen

Terrassencamping Traisen ist ein bezaubernder Campingplatz, der sich harmonisch in die traumhafte Landschaft Niederösterreichs einfügt. Mit seinen terrassenförmig angelegten Stellplätzen bietet dieser Platz einen atemberaubenden Blick über das malerische Traisental.

Hier können Sie die Ruhe der Natur genießen und gleichzeitig zahlreiche Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Weinverkostungen in der Umgebung erleben. Die herzliche Gastfreundschaft machen Terrassencamping Traisen zu einem idealen Ziel für einen unvergesslichen Campingurlaub.

Donau Camping Tulln

Der Donau Camping Tulln ist ein erstklassiger Campingplatz direkt am Ufer der majestätischen Donau gelegen. Mit seinen großzügigen Stellplätzen bietet dieser Campingplatz eine ideale Basis für einen unvergesslichen Aufenthalt in Tulln.

Von hier aus können Sie nicht nur die malerische Umgebung erkunden, sondern auch zahlreiche Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wassersport und Bootsausflüge auf der Donau genießen.

Mit seiner entspannten Atmosphäre und der Nähe zur Stadt Tulln ist der Donau Camping Tulln der perfekte Ort, um die Schönheit der Donauregion zu erleben und zu genießen.

Donau Camping Klosterneuburg

Der Campingplatz in Klosterneuburg ist die ideale Wahl für diejenigen, die das Beste aus beiden Welten suchen – die Vorzüge der Stadt und den Charme des Campinglebens.

Nur eine kurze Fahrt von Wien entfernt gelegen, bietet dieser Campingplatz eine bequeme Anbindung an die österreichische Hauptstadt sowie eine malerische Umgebung am Ufer der Donau.

Camping Kohlhofmühl

Der Kohlhofmühl ist ein Campingplatz im Herzen von Niederösterreich, der sich besonders durch seine Familienfreundlichkeit, idyllische Lage und freundliche Atmosphäre auszeichnet.

Mit einer breiten Palette von Einrichtungen und Aktivitäten für Kinder und Erwachsene bietet der Kohlhofmühl den perfekten Ort für einen entspannten Familienurlaub inmitten der Natur.

Campingplätze Niederösterreich: Die schönsten Campingplätze am See

In Niederösterreich finden Sie auch zahlreiche Campingplätze am See. So können Sie Ihren Campingurlaub mit einem erfrischenden Bad im See verbinden.

Ötscherland Camping Lunz am See

Ötscherland Camping Lunz am See ist ein traumhaft gelegener Campingplatz in Lunz am See in Niederösterreich. Mit seiner idyllischen Lage am Ufer des Lunzer Sees bietet dieser Campingplatz eine einzigartige Kulisse für Naturliebhaber und Erholungssuchende.

Die Vielzahl an Freizeitaktivitäten wie Wandern, Schwimmen und Bootfahren machen Ötscherland Camping Lunz am See zu einem idealen Ziel für einen unvergesslichen Campingurlaub in Österreich.

Camping Erlaufsee

Der Campingplatz Erlaufsee, gelegen am Ufer des Erlaufsees in Niederösterreich, verspricht ein unvergessliches Naturerlebnis. Umgeben von üppigen Wäldern und klarem Wasser bietet dieser idyllische Ort eine einzigartige Gelegenheit, dem Alltagsstress zu entfliehen und die Schönheit der Natur zu genießen.

Mit großzügigen Stellplätzen, modernen Annehmlichkeiten und einer Fülle von Freizeitmöglichkeiten wie Wandern, Schwimmen und Bootfahren ist der Campingplatz Erlaufsee der perfekte Ort für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten jeden Alters. Der Campingplatz verfügt über einen Badestrand, einen Bootsverleih und einen Spielplatz.

Tipps für einen gelungenen Campingausflug

Tipps für einen gelungenen Campingausflug

Ein gelungener Campingausflug erfordert sorgfältige Planung und Vorbereitung. Hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr nächster Campingausflug ein voller Erfolg wird:

  • Wählen Sie den richtigen Campingplatz: Entscheiden Sie sich für einen Campingplatz, der Ihren Bedürfnissen und Vorlieben entspricht. Berücksichtigen Sie dabei Faktoren wie Lage, Einrichtungen, Aktivitäten und Umgebung.
  • Packen Sie die richtige Ausrüstung: Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Campingausrüstungen mitbringen, einschließlich Zelt, Schlafsack, Isomatte, Kochgeschirr, Taschenlampe, Erste-Hilfe-Set und wetterfeste Kleidung.
  • Vorbereitung auf das Wetter: Überprüfen Sie die Wettervorhersage für Ihren Campingort und packen Sie entsprechend ein. Bringen Sie Kleidung für alle Wetterbedingungen mit, einschließlich Regenjacken und Sonnenschutz.
  • Respektieren Sie die Natur: Achten Sie darauf, den Campingplatz sauber zu halten und die örtlichen Umweltvorschriften zu beachten. Vermeiden Sie das Stören von Tieren und Pflanzen und hinterlassen Sie keinen Müll.

Indem Sie diese Tipps befolgen und sich gut vorbereiten, können Sie sicherstellen, dass Ihr Campingausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Fazit

Ein Campingausflug in Niederösterreich bietet eine ideale Möglichkeit, die Schönheit der Natur zu erleben und neue Abenteuer zu entdecken. Mit einer breiten Auswahl an Campingplätzen, von idyllischen Seen bis hin zu malerischen Waldgebieten, findet jeder den perfekten Ort für sich.

Ob alleine, mit der Familie oder mit Freunden unterwegs, ein Campingurlaub in Niederösterreich verspricht unvergessliche Momente und wertvolle Erinnerungen. Packen Sie also Ihren Rucksack, schnappen Sie sich Ihr Zelt und bereiten Sie sich auf das Abenteuer Ihres Lebens vor!

Häufig gestellte Fragen zum Camping in Niederösterreich

Wo darf man in Niederösterreich Campen?

In Niederösterreich gibt es zahlreiche Campingplätze, auf denen man legal campen kann. Bevor du irgendwo campst, solltest du also sicherstellen, dass das Camping dort erlaubt ist und die entsprechenden Genehmigungen eingeholt werden.

Einige Campingplätze erfordern möglicherweise eine Reservierung im Voraus, besonders in der Hochsaison. Es ist auch wichtig, die örtlichen Campingregeln und Vorschriften zu beachten, um die Umwelt zu schützen und Probleme mit den Behörden zu vermeiden.

Wo kann man in Österreich Wildcampen?

Wildcampen ist in Österreich grundsätzlich nur erlaubt, wenn man sich eine Erlaubnis des jeweiligen Grundstückeigentümers einholt.

 

Share.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner